Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bei der Gartenlesung stellen Christiane Frohmann und Leander Wattig ihr Verlagsprojekt Orbanism Publishing vor und präsentieren die E-Book-Anthologie »Gastfreundschaft«, in der Menschen in Wort und Bild erzählen, wo und wie man ihnen besonders gastfreundlich begegnet ist. Frau Frohmann gibt einführend einen Überblick über die Kulturgeschichte der Gastfreundschaft, danach referieren Mitwirkende verschiedene Formen von Gastfreundschaft, wie etwa Schulaustausch, Stipendien, Couchsurfing oder Geflüchtetenhilfe. Es gibt Bowle mit und ohne Alkohol, außerdem Ableger aus dem Frohmann-Garten zum Mitnehmen.

Mit kurzen Texten für #orbanismgastfreundschaft wollen wir vorsätzlich positive Bilder, Gedanken und Vorstellungen in die Welt und zum Zirkulieren bringen. Wir hoffen, es so wieder plausibler zu machen, dass es zum Menschsein gehört, anderen Freundlichkeit entgegen zu bringen und ihnen in Notsituationen auch Schutz zu gewähren.

Wir laden euch herzlich ein, uns – idealerweise bis zum 10. April – einen Text zum Thema selbst erlebte Gastfreundschaft (Umfang bis 3.000 Zeichen, kann aber auch ganz kurz sein) zu schicken, den wir bloggen und in einer Anthologie bei Orbanism Publishing veröffentlichen dürfen. Bitte Text mit Ein-Satz-Bio in der 3. Person, dazu optional Blog- oder anderer Projektlink, gern auch ein passendes Foto, bei dem ihr die Rechte besitzt, per Mail an Christiane Frohmann, cf AT orbanism DOT com, senden. Bei Formaten, die von uns verkauft werden – E-Book, bei großem Interesse auch Buch – geht der Autoranteil an ein gemeinnütziges Kulturaustauschprojekt. Wir möchten die Rechte an den Texten und ggf. Bildern nicht exklusiv, bitte achtet aber darauf, dass ihr weitere fremde Nutzer auf unser Nutzungsrecht hinweist. Bitte keine Texte unter Pseudonym einreichen.

 

Berlin_Orbanism PublishingLogo   Berlin_Logo_Frohmann

 

Bildnachweis: Orbanism / Frohmann Verlag, Berlin