Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seit über 15 Jahren gibt es die parasitenpresse, einen kleinen, auf junge deutschsprachige und internationale Lyrik spezialisierten Verlag. Bei Kaffee und Kuchen erzählt Verleger Adrian Kasnitz von der Entstehung des Verlags, von Lyrikheften, Gedichtbänden und seinen Autor/innen und stellt die neuesten Bücher vor. Treffpunkt ist Kölns schönste Videothek, die Traumathek, in der Nachbarschaft des Verlages. Es gibt die Gelegenheit, Fragen zum Publizieren zu stellen und einen spannenden Verlag kennenzulernen. Die Traumathek sorgt für leckeren Kaffee, Kuchen und Softdrinks.

 

logo-parasitenpresse-fledermaus

 

Bildnachweis: Adrian Kasnitz, Parasitenpresse, Köln