Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Argument Verlag begann 1959 als Zeitschrift für Philosophie und Sozialwissenschaften und versteht sich heute als Bastion marxistischer und feministischer Gesellschaftskritik. Mit Ariadne erobert er als unabhängiger profilstarker Verlag seit 28 Jahren den Kriminalroman von feministischer Seite und kämpft mit den harten Bandagen der sozialen Wirklichkeit. Verdrängtes und Verschwiegenes: Unsere Autorinnen machen es zum Thema. Else Laudan, Verlegerin, Übersetzerin und Lektorin im Argument Verlag mit Ariadne, spricht über Manuskriptberge, das Finden des Buchs im Buch und Mut zur Politik. Neben dem neuen Programm wird sie auch die Arbeit am Manuskript vorstellen und interessierte Fragen dazu beantworten.

 

LV_Nord_ArgumentVerlag_Logo

 

Bildnachweis: Argument Verlag + ariadne, Hamburg