Woche der Münchner Verlage: Cover, Poster, Social Media – Wie LeserInnen die Buchwerbung beeinflussen

Aufmerksamkeit ist die wichtigste Währung im Marketing – schließlich können wir nur die Bücher kaufen und lesen, von denen wir wissen, dass es sie gibt. Finden also die LeserInnen ihr Buch oder findet das Buch seine LeserInnen? Die Verlagsgruppe Random House lädt ein!

Woche der Münchner Verlage: »Mein Name ist Angela Merkel. Ich habe Ihre Bücher gelesen.«

Wie weckt man in Zeiten einer sich permanent wandelnden Medienlandschaft breiteres Interesse an einem der jährlich rund 70.000 neuen Bücher? Der Verlag C.H. Beck öffnet seine Türen.

Woche der Münchner Verlage: Wie entsteht eigentlich ein Buch?

Die Verlagsgruppe Droemer Knaur öffnet ihre Türen. Lernen Sie in Workshops und mit Do it yourself-Übungen den Verlagsalltag in einer Herstellungsabteilung kennen!

Woche der Münchner Verlage: Wie kommt das Buch zum Leser?

#verlagebesuchen im Piper Verlag: Warum Vertrieb mehr ist als Logistik

Woche der Münchner Verlage: Ich lass das jetzt so. Euphorie und Wahnsinn im Lektorat. Lageberichte.

Der Carl Hanser Verlag öffnet seine Türen: Wie erkennt man eigentlich gute Texte?

Woche der Münchner Verlage – Wie kommt Mascha Kaléko aufs Feinkostpapier?

Die wilde Welt der Lizenzen: Die Lizenzkolleginnen der dtv Verlagsgesellschaft diskutieren mit Kollegen aus anderen Verlagen ihre Arbeit im Rechte Ein- und Verkauf.

Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!