Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im Literaturcafé des Periplaneta Verlags kannst Du Dich ein ganzes Wochenende lang ungezwungen vergnügen, unseren Darbietungen lauschen, Dich bei einem Kalt- oder Heißgetränk durch das Sortiment blättern – oder sogar mitmachen.
Zu jeder vollen Stunde gibt es einen Kultur-Quickie: Interessantes über die Arbeit eines Independent-Verlags, eine Mini-Lesung oder Wissenswertes über das Buch an sich.

Zudem bieten wir AutorInnen die Möglichkeit eines zehnminütigen Speed-Coachings. Egal, ob Fragen zum Exposé, zur Webpräsenz oder zur Lesung vor Publikum etc.pp. – wir geben Tipps, worauf zu achten ist.

Feier mit uns das Buch, das Hörbuch und das E-Book, die Theke ist geöffnet und das Mikro ist an. Das Periplaneta-Team freut sich auf Deinen Besuch!

Du kannst jederzeit und ohne Reservierung bei uns vorbeischauen – nur für das Speed-Coaching ist eine Anmeldung erforderlich, da die Slots unserer Lektoren begrenzt sind: lektorat@nullperiplaneta.com

www.berlin.periplaneta.com

Freitag: Eröffnungsveranstaltung:
20.00 Uhr – 22.00 Uhr: Motten im Kopf (Buchpremiere mit Jane Steinbrecher)

Samstags-Motto: Das Auge liest mit
14.00 Uhr: Vortrag: »Was macht eigentlich ein Verlag 1 – Lektorat und Produktion«
15.00 Uhr: Slam-Poesie: »Märchen aus einer grausamen Welt« – Jesko Habert
16.00 Uhr: Vortrag: »Die Coverstory – Wie entsteht eigentlich ein Cover?«; mit Speed-Painting von Nicole Altenhoff
17.00 Uhr: Raketen-Lesung: »Wir waren die Kosmonauten« – Maschenka Tobe
20.00 Uhr – 22.00 Uhr: Unser »Außer der Reihe«-Highlight: »Bla Bla Bla & Bla« Micha-El Goehre (Soloprogramm des Poetry Slammers aus Essen / Satyr Verlag); VVK: 6,- €, AK: 9,- €)

Sonntags-Motto: Kurz und knackig
14.00 Uhr: Vortrag: »Was macht eigentlich ein Verlag 2 – Kulturarbeit und Marketing«
15.00 Uhr: Subkultur-Lesung: »Stuntman unter Wasser« – Gary Flanell
16.00 Uhr: Vortrag: »Was ist eigentlich eine gute Geschichte?«
17.00 Uhr: Kurz und knackig: Wir lesen die besten Shortstorys aus dem Programm von Periplaneta

Anfahrtsbeschreibung:
Tram: M13/50 Schönfließer Straße
U-Bahn/S-Bahn: Schönhauser Allee
S-Bahn: Bornholmer Straße

Foto: Periplaneta Verlag