Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seit 6 Jahren hat der Verlag Herder mit verschiedenen Abteilungen eine Dependance in der Hauptstadt. In unserer online-Veranstaltung nehmen wir Sie mit ins Haus der Bundespressekonferenz und zeigen Ihnen unser Büro im Herzen des politischen Berlin.

Im Haus der Bundespressekonferenz – bekannt durch die „blaue Wand“ bei Pressekonferenzen von Ministern und der Bundeskanzlerin – haben verschiedene Abteilungen des Verlag Herder ihren Hauptstadt-Brückenkopf. Die Pressestelle ist hier vertreten, informiert Journalisten über Neuerscheinungen und vermittelt Kontakte zu Autoren. Manchmal auch auf kurzem Weg, da viele Medienvertreter vor Ort sind oder wir das Tagungszentrum für Buchpräsentationen nutzen.

Aber in unserem Berliner Büro geht es nicht nur um die fertigen Bücher. Mit direktem Blick auf das Bundeskanzleramt und das Reichstagsgebäude entstehen die neuen Bestseller aus unserem Bereich Politik & Geschichte. Von der ersten Idee bis zum fertigen Manuskript – in der vierten Etage der Bundespressekonferenz hat auch unsere Werkstatt für gute und relevante Bücher ihren Platz.

Außerdem hat hier die „Herder Korrespondenz“ ihren Redaktionssitz. Unsere Zeitschrift für Religion und Gesellschaft hat sich in der Hauptstadt zu einem viel zitierten Debattenmagazin entwickelt. Hier entstehen die Interviews und Beiträge, die in Spiegel, Bild, Frankfurter Allgemeine und Süddeutsche regelmäßig erwähnt werden.

Ebenso hat die älteste Kulturzeitschrift Deutschlands, die „Stimmen der Zeit“, hier ihren Sitz. Gegründet vor gut 150 Jahren ist die Redaktion seit 2017 in Berlin. Neben aktuellen theologische Debatten treten zunehmend (global-)politische Analysen ins Blickfeld.

Achtung: Die Veranstaltung findet online statt. Bitte melden Sie sich unter presse@nullherder.de an und wir schicken Ihnen nähere Zugangsdaten zu.