Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Heinrich von Berenberg stellt seinen Verlag, Bücher und Autoren vor.

Im Berenberg Verlag erscheinen pro Halbjahr vier bis fünf Bücher – fadengeheftet und in Halbleinen, mit schönem Papier und ausgesuchter Typografie. Den roten Faden des Verlagsprogramms bilden biografische und autobiografische Literatur (Betonung auf Literatur!), Berichte und Memoiren zur Zeitgeschichte, Essays, dazu vereinzelt Romane sowie Lyrik in zweisprachigen Ausgaben. Heinrich von Berenberg erzählt aus dem Leben eines unabhängigen Verlegers, von Büchern und Autoren.

Anfahrt: S-Bahn Hackescher Markt oder U-Bahn Weinmeisterstraße