Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In Zeiten von Online-Publishing und Internet mag sich mancher wundern, was es noch auf Papier zu verlegen gibt. Es soll Menschen geben, die glauben, im Internet würden sie alles finden. Viele meinen, allein der Autor wäre für Inhalt und Erscheinungsbild seines Werkes verantwortlich. Aber so ist es nicht. Wir arbeiten meist sehr lange mit Texten und Bildern der Manuskripte unserer Autoren und was am Ende dabei heraus kommt, ist ein Buch, über das sich Autoren, Leser und der Verlag in gleicher Weise freuen können. In unseren kleinen, denkmalgeschützten Räumen zeigen wir Ihnen, wie wir Ergebnisse von Forschern aus aller Welt auch heute noch professionell in unserer Druckvorstufe bearbeiten und in bestmöglicher Weise zu Papier bringen.

Als besondere Überraschung für unsere Besucher zeigen wir diesmal Werke zweier Künstlerinnen: Helene Tschacher präsentiert einige Ihrer Papier-Kunstobjekte (siehe dazu www.helene.tschacher.de) und Renate Liebreich zeigt u.a. eine Auswahl von Bildern ihrer Reihe »Porträts«.

Anfahrt:
U3 Haltestelle Obersendling: 200 m re auf der Tölzer Str., dann 200 m li auf der Rupert-Mayer-Str.
S7/S20 Haltestelle Siemenswerke: 400 m re auf der Rupert-Mayer-Str.
Bus 134 Haltestelle Rupert-Mayer-Straße: 20 m gleich gegenüber
Auto: Parkmöglichkeiten gleich gegenüber in der Wolfratshauser Str. oder Rupert-Mayer-Str.

Bildnachweis: Verlag Dr. Friedrich Pfeil