Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Von Menschen, für Menschen, MitMenschen – Ist nicht nur das Motto des Nünnerich-Asmus Verlags für die diesjährige Frankfurter Buchmesse sondern ist auch das Thema mit dem wir an der bundesweiten Aktion #verlagebesuchen teilnehmen.

Wir heißen Sie herzlich willkommen zu einem munteren Beisammensein voller bunter Bücher und Begegnungen, wir bringen Themen in Bewegung. Unsere Titel tragen zur gesellschaftspolitischen Diskussion über Demokratie, Gott und die Welt, Bildung, Umwelt bei und natürlich geht es auch um Menschen – Daher haben wir unseren Autor Dr. Bernd Herkner, Direktor des Naturhistorischen Museums Mainz gebeten uns in „Wilde Welten“ die Erde bevor es Menschen gab, einzuführen.

Das Team des Nünnerich-Asmus Verlags lädt dazu ein, in das facettenreiche Arbeitsfeld eines Verlags und in die Welt des Büchermachens einzutauchen. Unser Verlagshaus, eine alte Weinkontorei, aus dem Ende des 19. Jahrhunderts wird mit seiner Geschichte von dem Architekten Prof. Heribert Hamann vorgestellt.

An diesem Tag kann man unsere Neuerscheinungen durchstöbern, aber auch manchen Fund zu längst vergriffenen Titeln oder auch vergessen geglaubten Restexemplaren machen! Bei Wein und Brezeln, Kaffee, Tee und Gebäck und selbstverständlichen vielen anregenden Gesprächen kann man es sich bei uns im Verlagshaus richtig gemütlich machen.

Wir freuen uns darauf, viele neue Gesichter kennen zu lernen und Altbekannte wiederzusehen – eben ganz nach dem Motto „Von Menschen, für Menschen, MitMenschen“!

Auf Grund der derzeitigen Situation empfangen wir zum bestimmten Zeitpunkt immer nur 20 Personen. Für Masken und Desinfektionsmittel wird gesorgt und auch auf den Mindestabstand wird geachtet. Unser Verlagshaus ist nicht barrierefrei.

Anfahrtsbeschreibung:
ÖPNV: Mit der S-Bahn Linie 6 oder dem RE14 (beide Richtung Mannheim) bis Oppenheim Bahnhof, von dort aus die Bahnhofsstraße Richtung Altstadt bis zum Übergang in die Mainzer Straße, beim Altstadtcafé rechts abbiegen in die Krämerstraße.

PKW: Über A60 und B9 von Mainz kommend bis Oppenheim, hier Richtung Altstadt oder über die A63 bis Ausfahrt Wörstadt/Oppenheim/Nierstein.
Parkplätze stehen am Alten Amtsgericht (Amtsgerichtsplatz) oder am Ortsausgang rechter Hand der Gaustraße am zentralen Friedhof zur Verfügung.