Lade Veranstaltungen

Was würde Fontane heute erleben? Der Historiker und Autor Robert Rauh begibt sich in seinen Büchern auf die Spuren des großen Dichters. Im Fontanejahr gewährt er bei #verlagebesuchen einen Einblick in seine Bücher und ihren Entstehungsprozess.

Robert Rauh verpackt Geschichte in Geschichten: Mal besucht er die Adelssitze, die auch Fontane einst bereiste, um zu erforschen, was dort heute passiert. Mal geht er dem Schicksal der „realen“ Effi Briest und anderer Frauenfiguren Fontanes auf den Grund. Und mal ist er unterwegs, um herauszufinden, was man heute eigentlich bei den »Wanderungen durch die Mark Brandenburg« erleben kann.
Die vielen Erkenntnisse und neuen Details, die Robert Rauh bei seinen Recherchen zutage fördert, kann man in seinen Büchern nachlesen. Bei #verlagebesuchen gewährt der Autor einen Blick hinter die Kulissen der Autorenwerkstatt und verrät gemeinsam mit Verleger Ulrich Hopp und Programmleiter Robert Zagolla, wie aus der Idee, alte und neue Geschichte(n) über Fontane zu erzählen, erst ein Buch wurde, ein zweites folgte und nun ein drittes erscheint…

 

 

Bildnachweis: be.bra Verlag