Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aus gegebenem Anlass stellen wir unsere Veranstaltung unter das Thema »Freiheit des Wortes«. Verleger Christoph Links wird über aktuelle Debatten aus der Buchbranche berichten: Wie ist mit rechten Verlagen umzugehen? Was können Verlage und Buchhandlungen für verfolgte JournalistInnen und AutorInnen im Ausland tun? Und was ist eigentlich die IG Meinungsfreiheit des Börsenvereins?
Sie werden von Projekten und Aktionsbündnissen aus dem Buchhandel erfahren, die sich mit viel Engagement gegen Rassismus und für eine freie und demokratische Gesellschaft einsetzen und Sie werden vermutlich auch dahinter kommen, weshalb Christoph Links bereits die Säle einiger Landgerichte kennenlernen durfte und die VerlagskollegInnen bisweilen Anrufe verschiedener Polizeidienststellen entgegennehmen.
Wir laden Sie herzlich ein zu einem spannenden und informativen Nachmittag in unseren Verlagsräumen in der KulturBrauerei!

Anfahrt:
Der Eingang zu unseren Räumlichkeiten befindet sich auf dem Gelände der KulturBrauerei direkt gegenüber von Rewe.

Bildnachweis: Ch. Links Verlag